Luise und Suse tanzen

Luise ist 14

2007 * halblanger Spielfilm * 28 Min. * HDV auf 35mm * 1:1,85 * DTS Stereo



Buch & Regie: Caroline Kirberg

Synopsis

Luise ist das erste Mal verliebt. In den coolen Julian. Ihre Freundin Suse verkuppelt die beiden, denn sie meint, Luise sei zu verklemmt, um die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Das sieht Luise anders. Ihr geht das alles ein bisschen zu schnell. Sie möchte Julian erstmal richtig kennen lernen, ihren eigenen Rhythmus finden im Umgang mit dem sexuell wirsch und ungelenk fordernden Jungen. Doch bevor sie das schafft, hat er sich auch schon wieder von ihr getrennt und ist mit einer anderen zusammen... Luise ist 14 ist ein lakonisches Teenagerdrama, das in Bildern auf Augenhöhe der Protagonisten von der Unbeholfenheit der ersten Liebe erzählt.

Gefördert von BKM, FFA, Medienboard Berlin-Brandenburg.
Unterstützt durch Kreis Lippe, Stadt Bad Salzuflen, Sparkasse Lemgo.

Festivals

2007 Internationale Hofer Filmtage
2007 Kolkata International Film Festival
2008 Vendome International Film Festival
2008 Short Cuts Cologne
2008 Lola Kenya Screen

Cast (Laiendarsteller)



Crew